Sildenafil 100mg / 50mg kaufen

Nur durch einen Zufall wurde der Wirkstoff Sildenafil als Potenzmittel entdeckt. Eigentlich wollte die Firma Pfizer, ein neues Medikament gegen Bluthochdruck, auf den Markt bringen. Doch dafür war der Wirkstoff absolut ungeeignet, doch in der Feldstudie machten die Ärzte eine revolutionäre Entdeckung. Nachdem der Zufall der Firma Pfizer bekannt wurde, kam Viagra auf den Markt. Leider schämen sich Männer bis heute, mit ihrem Potenzproblem zum Arzt zu gehen, aber Viagra konnte nur auf Rezept gekauft werden. Nachdem 2003 das Patent ausgelaufen war, konnten andere Produkte mit dem Wirkstoff Sildenafil 100mg auf dem Markt angeboten werden. Aber nicht nur dies, sondern vielmehr die Sorten konnten verbessert werden. Hierzu gehörten Viagra soft Tabs, die auch ganz ohne Wasser eingenommen werden.

Mittlerweile verstecken sich viele Männer nicht mehr, wenn es um eine erektile Dysfunktion geht. Zwar sind es immer noch sehr wenige Männer, die offen zu ihrer Erkrankung stehen, vor allem teilen betroffene gerne ihre Erfahrungen mit Sildenafil 100mg im Internet mit. Für viele Männer macht es die Entscheidung einfacher, sich für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden. Hierzu gehören auch Viagra soft Tabs oder Viagra Kautabletten. Da hier der Wirkstoff über die Mundschleimhaut in den Körper gelangt, tritt die Wirkung schon nach ungefähr 15 Minuten ein. Somit kann einfach einmal spontaner Sex stattfinden, ganz so als ob keine Viagra eingenommen worden wäre. Geplanter Sex macht einfach weniger Spaß, vor allem weil sich nicht immer der Sex eine Stunde vorher planen läßt.

Doch nicht nur junge Männer lieben spontaner Sex, vielmehr auch ältere Männer, die von einer Impotenz betroffen sind. Allerdings sollten die Männer zuerst einen Arzt aufsuchen, nur wenn keine Erkrankung vorliegt, kann Sildenafil 100mg gefahrlos eingenommen werden. Die Potenz des Mannes ist ein Spiegel der Gesundheit und sollte daher nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Gerade wenn viel Streß auf der Arbeit vorhanden ist, kann es auch bei jungen Männern zu einem Herzinfarkt kommen. Hier müssen dann in der Regel Medikamente mit Nitrat eingenommen werden. Solche Medikamente verdünnen das Blut und können mit dem Wirkstoff Sildenafil eine lebensgefährliche Wechselwirkung hervorrufen. Dabei sinkt der Blutdruck soweit ab, bis es zu einem Herzstillstand kommen kann. Die selben Wechselwirkungen können auch mit Medikamenten auftreten, die gegen HIV verschrieben werden.

Einmal am Tag Sildenafil 100mg genügt

In einzelnen Fällen kann es vorkommen, das nach der ersten Einnahme der Viagra soft Tabs nichts geschieht. Sollte solch ein Fall eintreten darf auf keinen Fall eine zweite Dosis am gleichen Tag eingenommen werden. Hierbei würde es zu einer gefährlichen Überdosierung kommen und ein Notarzt muß verständigt werden. Also eine Tablette pro Tag ist ausreichend, da der Wirkstoff Sildenafil 100mg bis zu 6 Stunden zur Verfügung steht. Reichlich Zeit um einiges wieder nachzuholen, gerade wenn es schon lange Zeit keinen Sex mehr gegeben hat. Bei der ersten Einnahme können kleinere Nebenwirkungen wie Übelkeit, Verdauungsprobleme und Kopfschmerzen auftreten. Doch solche Nebenwirkungen gehen wieder von alleine weg und sind somit nicht von Dauer. Viele Männer haben solche Nebenwirkungen nur nach der ersten Einnahme bemerkt, danach nie wieder.

Mit einer Tablette kann nun endlich wieder das Schönste auf der Welt stattfinden. Oftmals dauert es Jahre, bis ein Mann sich seiner Frau anvertraut. Für andere Beziehungen ist es dann allerdings schon zu spät, da sich die Paare getrennt haben. Doch bevor es zu einer Trennung kam, gab es viel Streit und oftmals Verletzungen, da die Frau viele Dinge sehr persönlich nimmt. Eifersucht kann hier ein wichtiges Thema werden, gerade wenn die Frau keine Ahnung hat, was dem Mann fehlt. Ein einfaches Gespräch hätte das verhindern können. Hier muß sich der Mann überwinden und das Thema Potenz ansprechen. Vor allem wird er dann merken das die Frau ihn nicht auslacht, sondern eine Lösung sucht. So kann die Beziehung gerettet werden, da auch Frauen bestimmte Bedürfnisse haben.

Wenn beide wieder zufrieden sind

Nur wenn beide offen über ihre Bedürfnisse und Probleme reden, kann eine Beziehung wirklich funktionieren. Hierzu gehören auch der Sex und vor allem das prickelnde Vorspiel. Genau das braucht auch der Mann, trotz Viagra. Nur so kann sich der Körper des Mannes auf den bevorstehenden Sex vorbereiten. Erst wenn der Botenstoff cGMP freigesetzt wird, kann der Penis stärker durchblutet werden. Dadurch versteift und vergrößert sich der Penis. Doch bei einer Potenzstörung wird nun das Enzym PDE-5 zu früh ausgeschüttet und somit zieht sich der Penis zurück. Geschieht dies ist die Lust des Mannes wie weggeblasen. Doch mit Viagra soft Tabs gehört das der Vergangenheit an, da es sich bei dem Wirkstoff Sildenafil um einen PDE-5 Hemmer handelt. Selbstverständlich wird das Enzym noch gebraucht, aber erst nach dem Geschlechtsverkehr. Erst wenn der Mann seinen Höhepunkt hatte, wird das Enzym benötigt. Ansonsten kann sich der Penis nicht zurückziehen und es käme zu einer Dauererektion.

Die Wirkungsdauer wird von vielen Paaren als optimal angesehen, da die Zeit ausreichend ist für richtig guten Sex. Oftmals kann es zu mehrmaligem Sex kommen, allerdings nur wenn beide Lust haben. Durch die Einnahme von Viagra soft Tabs ändert sich nichts an der Lust, ist keine vorhanden dann geschieht nichts. Sollte das der Fall sein, kann auf die Einnahme von Sildenafil 100 mg verzichtet werden. Es ist nicht nötig, die Tablette täglich einzunehmen, sondern nur nach Bedarf. Dadurch können Paare bestimmen ob es Sex gibt oder nicht. Ganz so wie es früher schon war, ist es jetzt mit Viagra Kautabletten. Vor allem aber wird der Mann durch die Einnahme eines Potenzmittels nicht besser im Bett, sondern hierzu muß der Mann schon mitarbeiten und auf die Frau eingehen. So wird der Sex endlich wieder der Höhepunkt in der Beziehung, ohne Streit und Ärger. Gerade wenn es um die Sexualität geht, oder vielmehr, wenn keine mehr stattfindet, ist Streit fast schon normal. Obwohl Streit etwas angenehmes sein kann, aber nur, wenn die Versöhnung dann nachher stimmt. Die richtige Versöhnung findet da in der Regel im Bett statt und beide fallen dann zufrieden in die Kissen. Nur bei einer erektilen Dysfunktion geht die Versöhnung nicht mehr und das bringt neuen Ärger. Mit Sildenafil 100mg sind beide wieder richtig zufrieden.